^nach oben

Wiedererwachen am Strandbad

Hallo liebe Strandbadfreunde,

nach längerer Ruhezeit belebt sich das Leben am Strandbad wieder. Die warmen sonnigen Wochenenden lassen schon wieder Griller, Spaziergänger in großer Zahl strömen. Die Stadt hatte vom Wochenende ganz schön viel Müll einzusammeln. Die Bäume wurden geschnitten. Also es geht los!

In diesem Jahr zu offiziellem Saisonbeginn 1.4.19 soll sich ja verschiedenes ändern am Lido. Der Autoverkehr soll eingeschränkt werden und das Parken auf dem Franzosenweg grundsätzlich verboten werden, grundsätzlich Tempo 30 auf der Straße. Für Radler wurde vorgesehen, dass ein weiß gezogener Streifen als Markierung an den Seiten gemacht wird, als Zeichen, dass da Fahrradgebiet ist. Leider hält sich anscheinend die Verwaltung nicht an die bei dem Treffen, Politik, Vereine, Verwaltung, getroffenen Vereinbarungen, nicht mal der Streifen kommt wohl. Die Einrichtung einer unbedingt sinnvolle Fahrradstraße zum Freizeitgebiet steht in den Sternen. Monnem als Fahrraderfinderstadt tut sich sehr schwer mit eigentlich einfachen Lösungen für besseres Radeln.

Zu Saisonbeginn 1.4.19 soll in diesem Jahr ein neuen Ordnungsrecht für das Strandbad gelten. Geplant war seitens der Verwaltung, dass zukünftig Hunde und Fahrräder in das Strandbad mitgenommen werden dürfen. Der MASTRA eV. konnte dies verhindern. In verschiedenen Gesprächen konnten wir überzeugen, dass das Aufheben dieser Verbote das Strandbad nachhaltig seine ruhige, beschaulich, schöne Atmosphäre in der Natur berauben würde. Der Bezirksbeirat Neckarau konnte sich dieser Haltung anschließen und hat sich mehrheitlich dagegen ausgesprochen. Das Grillen soll ebenfalls eingeschränkt werden, feste Grillplätze sollen auf der Grillwiese entstehen, auf denen nur noch gegrillt werden darf. Das Aufkommen von grillbegeisterten Menschen an den Wochenenden überfordert das Strandbad u.E. tatsächlich. Im Hinblick auf die schwierige Arbeit der Aufsichten sollte eine bessere Zusammenarbeit mit Ordnungskräften erfolgen.

Es war seitens der Verwaltung zugesagt worden, dass vor der entscheidenden  Abstimmung im Ausschuss die Bezirksbeiräte und der MASTRA eV. über den Inhalt der Vorlage informiert wird. Dies ist nicht erfolgt, vielmehr war die Vorlage schon auf der Tagesordnung des Verwaltungsausschusses. Es wurde gesagt, die Vorlage würde die Änderungen der Diskussionsergebnis zwischen allen beinhalten. Bezirksbeirat und MASTRA  haben ihr Befremden über das Vorgehen bekundet. Es ist nun gelungen, dass der Punkt bei der Ausschusssitzung kurzfristig abgesetzt wurde.

Die Endfassung der Vorlage Neues Ordnungsrecht am Strandbad soll nun in der nächsten Sitzung des Bezirksbeirates Neckarau vorgestellt und diskutiert werden. Termin ist der Mittwoch, 27.3. um 19 Uhr. Bitte merkt Euch den Termin und ich hoffe, die Sitzung ist öffentlich und wir können daran teilnehmen.

Ich wünsche allen ein Frühlingszeit mit vielen schönen Tagen am Strandbad.

Viele Grüße Gisela Korn-Pernikas

 

Copyright © 2013. Strandbad Mannheim Mastra e.v.  Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.